Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.: Wirtschaftsinformatiker/in - Research Software Engineering für Strommarktmodelle at Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (Stuttgar (Stuttgart, Deutschland)

Posted: Nov 20, 2020

Willkommen beim DLR!


Unser Institut für Technische Thermodynamik in Stuttgart sucht eine/n Informatiker/in, Wirtschaftsinformatiker/in, Physiker/in, Mathematiker/in o.ä. für die Aufgabe Research Software Engineering für Strommarktmodelle.


Ihre Mission:


Das Institut für Technische Thermodynamik des DLR forscht mit über 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf dem Gebiet effizienter und ressourcenschonender Energiespeicher und Energiewandlungstechnologien der nächsten Generation. In der Abteilung „Energiesystemanalyse“ widmen wir uns einem breiten Spektrum von Fragestellungen aus Energiewirtschaft und Energiepolitik.


Mit Ihrer Arbeit verfolgen Sie mit uns das gemeinsame Ziel, politische Entscheidungen zur Integration von erneuerbaren Energien sowie von Speichern und weiteren Flexibilitätsoptionen in den Strommarkt durch modellbasierte Analysen zu unterstützen. Hierzu entwickeln Sie das agentenbasierte Strommarktmodell AMIRIS, welches auf dem Java Open-Source Framework FAME basiert, weiter. Sie beantworten mit AMIRIS aktuelle und zukünftige Forschungsfragen – auch unter Einsatz moderner Methoden wie z. B. maschinellem Lernen. Die gewonnenen Resultate Ihrer Arbeit legen Sie durch Publikationen und Konferenzbeiträge der Fachwelt dar und vertreten damit das Institut auf nationaler und internationaler Ebene.


Abhängig von Ihrer Qualifikation betreuen Sie neben Master- ggf. auch Promotionsarbeiten. Grundsätzlich ist die Möglichkeit zur eigenen Promotion ebenfalls gegeben.


Darüber hinaus möchten wir Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, um darauf aufbauend zusammen mit Ihnen neue Ideen zu skizzieren und zu verwirklichen.


Ihre Qualifikation:



  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master) der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik, Physik, Mathematik oder vergleichbarer Disziplinen

  • ausgewiesene tiefe Kompetenzen in der Programmierung mit JAVA oder einer anderen objektorientierten Programmiersprache

  • fundierte Erfahrungen in der Softwareentwicklung

  • Erfahrungen mit Clean Code, Agile Software Development und Unit Testing sind wünschenswert

  • Erfahrungen mit MPI sind von Vorteil

  • Erfahrung im Umgang mit Git oder SVN ist ideal

  • Kenntnisse in der Datenanalyse, z. B. mit Python oder R sind von Nutzen

  • Kenntnisse im Bereich der Energiewirtschaft, insbesondere der erneuerbaren Energien sind erwünscht

  • Erfahrungen auf dem Gebiet energiewirtschaftlicher Modellierungen und Analysen sind von Vorteil

  • Erfahrungen in der Präsentation und Publikation wissenschaftlicher Ergebnisse sind wünschenswert

  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • ausgeprägte analytische Denkweise, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft


Ihr Start:


Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

More Information

Source: Stack Overflow


More Opportunities: